Oben Alt
Zurueck zur Startseite
unten Alt
Rund Alt
Rund Alt

Heft 2/2018

Resonanz                          Zusatztext zum Heft (englisch)


Schöpfung aus dem Chaos

Gestaltbildung durch Schwingungen und Töne
von Alexander Lauterwasser

In vielen alten Mythen beginnt die Entstehung der Welt in ozeanisch-chaotischen Ur-Wassern, in denen sich die alles bewegende und schöpferisch gestaltende Kraft in Worten, Gesängen, Klängen oder gar Musik offenbart. „Die ganze materielle Welt ist eine allmählich erstarrte Musik, eine Summe von Vibrationen, deren Frequenzen in dem Maße zunehmen, wie sie sich verstofflichen“, so Marius Schneider.

 

Wenn alle Formen und Gestalten geronnene Musik, alt-gewordene Gesten des flüssigen Klanges sind, ist dann nicht die ganze gewordene Welt wie ein Echo dieser Urklänge, und alle Gestalten und Körper der Natur wären eigentlich und im tiefsten Sinne Resonanzkörper, jeweils durchdrungen und gestimmt auf ein besonderes Moment dieser Klänge, einen Ton, ein Intervall, einen Laut, ein Wort, ein Motiv, eine Melodie?

weiterlesen ...




















































 

Rund Alt
###COUNTER###