Oben Alt
Zurueck zur Startseite
unten Alt
Rund Alt
Rund Alt
Vaktijdschrift BALANCE•  Wie Neues geschieht...

Heft 2/2017

Wie Neues geschieht...              Zusatztext zum Heft (englisch)

 

Wie kommt das Neue in die Welt

Auszug aus dem Artikel von Wolfgang Held

Die kürzeste Antwort lautet: durch den Menschen! Das macht jeden Menschen so unendlich wertvoll, dass durch jeden Einzelnen etwas Neues, etwas nie Dagewesenes sich ereignen kann. Und wo es uns gelingt, eine neue Idee, eine neue Empfindung oder sogar einen anderen Umgang zu verwirklichen, da werden wir selbst ein anderer, ein neuer Mensch. „Ich kam auf die Welt, um geboren zu werden.“ Schreibt der Nobelpreisträger Pablo Neruda in seiner Biografie und lenkt damit den Blick auf die Tatsache, dass zum Menschen gehört, dass man nicht nur einmal geboren wird, sondern dass man sich selbst immer wieder von neuem zur Welt bringen kann. Aber so, wie jedes neue Leben durch eine Schale, durch einen Kokon sich ans Licht kämpfen muss, so begegnet alles Neue Widerständen. Drei der typischen Widerstände möchte ich hier skizzieren, drei Schalen, durch die man sich arbeiten sollte, die man durchstossen sollte:

Die Schale des Denkens

Das Klirren einer Münze, die auf den Asphalt fällt. Der Gesang einer Nachtigall, die sich in die Innenstadt verirrt hat: zwei Geräusche, die ähnlich laut sind und doch sehr verschieden Gehör finden. Beinahe reflexartig wird sich jeder nach dem metallischen Geräusch umdrehen, während der Ruf des Vogels vermutlich ungehört bleibt. Warum?

weiterlesen.....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rund Alt
###COUNTER###